Hausbesuche

Leider sind wir zur Zeit personell noch nicht in der Lage durchgehend Hausbesuche anzubieten.

Sollten Sie jedoch erkrankt oder in sonstiger Weise gehandicapt sein, sodass sie das Haus nicht verlassen können, Ihr Tier jedoch Hilfe benötigt, bieten wir außerhalb unserer Sprechstunden die Möglichkeit von Hausbesuchen an, die zumindest die Grund- oder Erstversorgung sicherstellen.

Bitte bedenken Sie jedoch, dass wir nur innerhalb unserer Praxisräume sämtliche Untersuchungen und Behandlungen unter optimalen Bedingungen durchführen können. Nur hier stehen uns beste Lichtverhältnisse und sämtliche diagnostischen Gerätschaften zur optimalen Untersuchung Ihres Tieres zur Verfügung. – Außerhalb unserer Praxisräumlichkeiten können Befunde oft nur unter erschwerten Bedingungen z.B. in dunklen Wohnzimmern oder Küchen erhoben werden. Weiterhin sind viele Tiere im heimischen Umfeld oftmals weniger kooperativ, da wir in ihr Revier eindringen und sie es als „Hausherren“ oftmals nicht einsehen, sich untersuchen oder pieksen zu lassen.

Sollten Ihnen kein Auto und/oder keine öffentlichen Verkehrsmittel zur Verfügung stehen, so probieren Sie doch einmal unser Serviceangebot „Tiertaxi“ aus.